Hotline (kostenfrei)

GRW Infrastrukturförderung
Planungs- und Beratungsleistungen (Ziffer 3.3 Koordinierungsrahmen)

Wer wird gefördert?

  • Gebietskörperschaften und kommunale Zweckverbände

Was wird gefördert?

  • Planungs- und Beratungsleistungen, die der Träger zur Vorbereitung/ Durchführung förderfähiger Infrastrukturmaßnahmen von Dritten in Anspruch nimmt

Ihre Vorteile

  • Der Fördersatz beträgt bis zu 75 % der förderfähigen Kosten

Was Sie beachten sollten

  • Leistungen können in der Vorbereitungsphase insbesondere
    • Altlastenrecherchen,
    • Untersuchungen der verkehrstechnischen Anschließung oder
    • Kosten- und Ertragskalkulation (Folgekosten) sein
  • Bauleitplanung ist nicht förderfähig
  • Anträge sind formgebunden bei der Investitionsbank Sachsen-Anhalt, Abteilung: Öffentliche Kunden/ VerwendungsNachweisZentrum, Domplatz 12, 39104 Magdeburg einzureichen 
  • Bitte beachten Sie auch die Richtlinie  
     
ÜBERSICHT

Wer wird gefördert?

  • Gebietskörperschaften und kommunale Zweckverbände

Was wird gefördert?

  • Planungs- und Beratungsleistungen, die der Träger zur Vorbereitung/ Durchführung förderfähiger Infrastrukturmaßnahmen von Dritten in Anspruch nimmt

Ihre Vorteile

  • Der Fördersatz beträgt bis zu 75 % der förderfähigen Kosten

Was Sie beachten sollten

  • Leistungen können in der Vorbereitungsphase insbesondere
    • Altlastenrecherchen,
    • Untersuchungen der verkehrstechnischen Anschließung oder
    • Kosten- und Ertragskalkulation (Folgekosten) sein
  • Bauleitplanung ist nicht förderfähig
  • Anträge sind formgebunden bei der Investitionsbank Sachsen-Anhalt, Abteilung: Öffentliche Kunden/ VerwendungsNachweisZentrum, Domplatz 12, 39104 Magdeburg einzureichen 
  • Bitte beachten Sie auch die Richtlinie  
     
DOWNLOADS

GEFÖRDERT DURCH

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kunden nutzen auch

Sachsen-Anhalt STARK III

Energetische Sanierung und Modernisierung von öffentlichen Gebäuden und Infrastrukturen

CLEVER KOMBINIERT

Finanzierungslücke? Wir beraten Sie gern. Über unsere Service-Hotline 0800 007 57 oder im persönlichen Gespräch an einem unserer Regionalsprechtage.